Angebote zu "Intal" (6 Treffer)

Intal® N Aerosol
€ 19.22
Angebot
€ 15.48 *
zzgl. € 2.90 Versand
(€ 154.80 / )

Wirkstoff: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.) Was ist Intal® N Aerosol und wofür wird es angewendet? Intal® N Aerosol ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden. Intal® N Aerosol wird angewendet zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden bei leichtem persistierendem (anhaltendem) allergischem und nicht- allergischem Asthma (Stufe 2 des Asthmastufenschemas). Hinweis: Intal® N Aerosol ist für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles nicht geeignet. Wie ist Intal® N Aerosol anzuwenden? Wenden Sie Intal® N Aerosol immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zu Beginn ist eine 4-mal tägliche Anwendung sinnvoll. Die angegebenen Tagesdosen können verdoppelt, die Anwendungshäufigkeit auf 6-mal täglich erhöht werden. Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung können die Dosierungsintervalle schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der Symptomfreiheit erforderliche Maß verlängert werden. In der Asthmatherapie eignet sich Natriumcromoglicat nur zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden, aber nicht zur Therapie akuter Asthmaanfälle. Eine Versuchsdosis sollte mindestens über 4Wochen gegeben werden. Die volle Wirkung stellt sich im Allgemeinen nach 2-4Wochen ein. Eine schrittweise Dosisreduktion über 1 Woche wird empfohlen. Erwachsene und Kinder inhalieren 4-mal täglich je 2Hübe (1 Hub enthält 1mg Natrium-cromoglicat (Ph.Eur.)). Art der Anwendung Intal® N Aerosol ist nur für die lokale Anwendung zur Inhalation vorgesehen.Kinder sollten Intal N Aerosol nur unter Aufsicht von Erwachsenen inhalieren.Um ein besseres Behandlungsergebnis zu erreichen, können bei Verabreichung spezielle Inhalationshilfen verwendet werden (z.B. Fisonair). Die Anwendung bei Kindern kann erfolgen, sofern diese vom Alter her in der Lage sind, ein Dosieraerosol korrekt zu handhaben (in der Regel ab dem 5. Lebensjahr).Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, ist eine ausführliche Unterweisung des Patienten im Gebrauch dieser speziellen Geräte erforderlich. Bei Kindern ist besonders darauf zu achten, dass das Inhalationsgerät für das entsprechende Lebensalter geeignet ist. Dauer der Anwendung Die Anwendung von Natriumcromoglicat zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden erfolgt als Langzeittherapie. Intal N Aerosol kann nur richtig wirken, wenn es regelmäßig nach den Angaben des Arztes oder dieser Packungsbeilage angewendet wird. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Intal N Aerosol zu stark oder zu schwach ist. Was Intal N Aerosol enthält: Der Wirkstoff ist: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.). 91 Hub zu 71 mg enthält 1 mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.); dies entspricht einer (aus dem Mundstück abgegebenen Dosis) von 0,95mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.). Die sonstigen Bestandteile sind: Apafluran, Povidon K 30, Macrogol 600.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Mar 7, 2019
Zum Angebot
Intal® N Aerosol
€ 32.65
Angebot
€ 31.71 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 158.55 / )

Wirkstoff: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.) Was ist Intal® N Aerosol und wofür wird es angewendet? Intal® N Aerosol ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden. Intal® N Aerosol wird angewendet zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden bei leichtem persistierendem (anhaltendem) allergischem und nicht- allergischem Asthma (Stufe 2 des Asthmastufenschemas). Hinweis: Intal® N Aerosol ist für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles nicht geeignet. Wie ist Intal® N Aerosol anzuwenden? Wenden Sie Intal® N Aerosol immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zu Beginn ist eine 4-mal tägliche Anwendung sinnvoll. Die angegebenen Tagesdosen können verdoppelt, die Anwendungshäufigkeit auf 6-mal täglich erhöht werden. Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung können die Dosierungsintervalle schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der Symptomfreiheit erforderliche Maß verlängert werden. In der Asthmatherapie eignet sich Natriumcromoglicat nur zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden, aber nicht zur Therapie akuter Asthmaanfälle. Eine Versuchsdosis sollte mindestens über 4Wochen gegeben werden. Die volle Wirkung stellt sich im Allgemeinen nach 2-4Wochen ein. Eine schrittweise Dosisreduktion über 1 Woche wird empfohlen. Erwachsene und Kinder inhalieren 4-mal täglich je 2Hübe (1 Hub enthält 1mg Natrium-cromoglicat (Ph.Eur.)). Art der Anwendung Intal® N Aerosol ist nur für die lokale Anwendung zur Inhalation vorgesehen.Kinder sollten Intal N Aerosol nur unter Aufsicht von Erwachsenen inhalieren.Um ein besseres Behandlungsergebnis zu erreichen, können bei Verabreichung spezielle Inhalationshilfen verwendet werden (z.B. Fisonair). Die Anwendung bei Kindern kann erfolgen, sofern diese vom Alter her in der Lage sind, ein Dosieraerosol korrekt zu handhaben (in der Regel ab dem 5. Lebensjahr).Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, ist eine ausführliche Unterweisung des Patienten im Gebrauch dieser speziellen Geräte erforderlich. Bei Kindern ist besonders darauf zu achten, dass das Inhalationsgerät für das entsprechende Lebensalter geeignet ist. Dauer der Anwendung Die Anwendung von Natriumcromoglicat zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden erfolgt als Langzeittherapie. Intal N Aerosol kann nur richtig wirken, wenn es regelmäßig nach den Angaben des Arztes oder dieser Packungsbeilage angewendet wird. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Intal N Aerosol zu stark oder zu schwach ist. Was Intal N Aerosol enthält: Der Wirkstoff ist: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.). 91 Hub zu 71 mg enthält 1 mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.); dies entspricht einer (aus dem Mundstück abgegebenen Dosis) von 0,95mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.). Die sonstigen Bestandteile sind: Apafluran, Povidon K 30, Macrogol 600.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: Feb 18, 2019
Zum Angebot
Intal N Dosieraerosol 10 ml
€ 19.22
Angebot
€ 17.14 *
zzgl. € 2.95 Versand
(€ 171.40 / per 100ml)

´´PZN: 00705663 Intal N Dosieraerosol 10 ml Wirkstoff : Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz Anwendungsgebiete: Für die Behandlung des akuten Asthmaanfalls ist dieses Arzneimittel nicht geeignet. Suchen Sie Ihren Arzt sofort auf, we nn nach Arzneimittelanwendung plötzliche oder zunehmende Verstärkung der Atemnot auftreten. - Vorbeugung gegen Atemno t bei Asthma bronchiale Zusammensetzung bezogen auf 1 Sprühstoß Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz,Cromoglicinsäure,Apafluran,Povidon K30, Macrogol 600´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Intal N Dosieraerosol 2 x 10 ml
€ 32.65
Angebot
€ 30.14 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 150.70 / per 100ml)

´´PZN: 00705686 Intal N Dosieraerosol 2 x 10 ml Wirkstoff : Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz Anwendungsgebiete: Für die Behandlung des akuten Asthmaanfalls ist dieses Arzneimittel nicht geeignet. Suchen Sie Ihren Arzt sofort auf, we nn nach Arzneimittelanwendung plötzliche oder zunehmende Verstärkung der Atemnot auftreten. - Vorbeugung gegen Atemno t bei Asthma bronchiale Zusammensetzung bezogen auf 1 Sprühstoß Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz,Cromoglicinsäure,Apafluran,Povidon K30, Macrogol 600´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Intal N Aerosol 1mg/Hub
€ 14.89 *
zzgl. € 3.95 Versand
(€ 148.90 / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Intal N Aerosol 1mg/Hub (Packungsgröße: 10 ml)Das Arzneimittel ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden.Es wird angewendet zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden bei leichtem persistierendem (anhaltendem) allergischem und nicht-allergischem Asthma (Stufe 2 des Asthmastufenschemas).Hinweis: Das Arzneimittel ist für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles nicht geeignet.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz0.91 mg CromoglicinsäureApafluran Hilfstoff (+)Macrogol 600 Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Natriumcromoglicat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Zu Beginn ist eine 4-mal tägliche Anwendung sinnvoll.Die angegebenen Tagesdosen können verdoppelt, die Anwendungshäufigkeit auf 6-mal täglich erhöht werden.Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung können die Dosierungsintervalle schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der Symptomfreiheit erforderliche Maß verlängert werden.In der Asthmatherapie eignet sich Natriumcromoglicat nur zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden, aber nicht zur Therapie akuter Asthmaanfälle. Eine Versuchsdosis sollte mindestens über 4 Wochen gegeben werden. Die volle Wirkung stellt sich im Allgemeinen nach 2 - 4 Wochen ein. Eine schrittweise Dosisreduktion über 1 Woche wird empfohlen.Erwachsene und Kinder inhalieren 4-mal täglich je 2 Hübe (1 Hub enthält 1 mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.)).Dauer der AnwendungDie Anwendung von Natriumcromoglicat zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden erfolgt als Langzeittherapie. Das Arzneimittel kann nur richtig wirken, wenn es regelmäßig nach den Angaben des Arztes oder dieser Informationen angewendet wird.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenFür Natriumcromoglicat sind Vergiftungserscheinungen bisher nicht bekannt. Bei Verdacht auf Beschwerden durch eine Überdosierung sollte eine gegen die Beschwerden gerichtete Behandlung durchgeführt werden. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bedenken Sie bitte, dass nur eine regelmäßige Anwendung zur gewünschten Wirkung führt. Wenn Sie die Anwendung abbrechenWenn Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel unterbrechen, können sich Ihre Beschwerden verschlechtern oder erneut auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel ist nur für die lokale Anwendung zur Inhalation vorgesehen.Kinder sollten das Arzneimittel nur unter Aufsicht von Erwachsenen inhalieren.Um ein besseres Behandlungsergebnis zu erreichen, können bei Verabreichung spezielle Inhalationshilfen verwendet werden. Die Anwendung bei Kindern kann erfolgen, sofern diese vom Alter her in der Lage sind, ein Dosieraerosol korrekt zu handhaben (in der Regel ab dem 5. Lebensjahr).Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, ist eine ausführliche Unterweisung des Patienten im Gebrauch dieser speziellen Geräte erforderlich. Bei Kindern ist besonders darauf zu achten, dass das Inhalationsgerät für das entsprechende Lebensalter geeignet ist.Vor der Erstanwendung bitte 4 Sprühstöße in die Luft abgeben, um das Dosieraerosol gebrauchsfertig zu machen! Wurde das Arzneimittel ausnahmsweise länger als 2 Tage nicht angewendet, reicht die Freisetzung von 4 Sprühstößen, um das Dosieraerosol wieder gebrauchsfertig zu machen. PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlichDie Asthmatherapie sollte dem Schweregrad entsprechend stufenweise erfolgen. Der Erfolg der Behandlung sollte durch regelmäßige ärztliche Untersuchungen und durch eine tägliche Selbstkontrolle (z. B. durch die Aufzeichnung des mit dem Peak-Flow-Meter gemessenen Atemstoßes) überprüft werden.Das Arzneimittel ist für die Behandlung eines akuten Asthmaanfalles nicht geeignet.Wie bei anderen Inhalationsbehandlungen kann es direkt nach der Inhalation zu einem paradoxen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Intal N Aerosol 1mg/Hub
€ 24.89 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 124.45 / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Intal N Aerosol 1mg/Hub (Packungsgröße: 2X10 ml)Das Arzneimittel ist ein Arzneimittel zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden.Es wird angewendet zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden bei leichtem persistierendem (anhaltendem) allergischem und nicht-allergischem Asthma (Stufe 2 des Asthmastufenschemas).Hinweis: Das Arzneimittel ist für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles nicht geeignet.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz0.91 mg CromoglicinsäureApafluran Hilfstoff (+)Macrogol 600 Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Natriumcromoglicat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungWenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Zu Beginn ist eine 4-mal tägliche Anwendung sinnvoll.Die angegebenen Tagesdosen können verdoppelt, die Anwendungshäufigkeit auf 6-mal täglich erhöht werden.Nach Erreichen der therapeutischen Wirkung können die Dosierungsintervalle schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der Symptomfreiheit erforderliche Maß verlängert werden.In der Asthmatherapie eignet sich Natriumcromoglicat nur zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden, aber nicht zur Therapie akuter Asthmaanfälle. Eine Versuchsdosis sollte mindestens über 4 Wochen gegeben werden. Die volle Wirkung stellt sich im Allgemeinen nach 2 - 4 Wochen ein. Eine schrittweise Dosisreduktion über 1 Woche wird empfohlen.Erwachsene und Kinder inhalieren 4-mal täglich je 2 Hübe (1 Hub enthält 1 mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.)).Dauer der AnwendungDie Anwendung von Natriumcromoglicat zur Vorbeugung asthmatischer Beschwerden erfolgt als Langzeittherapie. Das Arzneimittel kann nur richtig wirken, wenn es regelmäßig nach den Angaben des Arztes oder dieser Informationen angewendet wird.Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie solltenFür Natriumcromoglicat sind Vergiftungserscheinungen bisher nicht bekannt. Bei Verdacht auf Beschwerden durch eine Überdosierung sollte eine gegen die Beschwerden gerichtete Behandlung durchgeführt werden. Wenn Sie die Anwendung vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Bedenken Sie bitte, dass nur eine regelmäßige Anwendung zur gewünschten Wirkung führt. Wenn Sie die Anwendung abbrechenWenn Sie die Behandlung mit dem Arzneimittel unterbrechen, können sich Ihre Beschwerden verschlechtern oder erneut auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDas Arzneimittel ist nur für die lokale Anwendung zur Inhalation vorgesehen.Kinder sollten das Arzneimittel nur unter Aufsicht von Erwachsenen inhalieren.Um ein besseres Behandlungsergebnis zu erreichen, können bei Verabreichung spezielle Inhalationshilfen verwendet werden. Die Anwendung bei Kindern kann erfolgen, sofern diese vom Alter her in der Lage sind, ein Dosieraerosol korrekt zu handhaben (in der Regel ab dem 5. Lebensjahr).Um einen optimalen Therapieeffekt zu erzielen, ist eine ausführliche Unterweisung des Patienten im Gebrauch dieser speziellen Geräte erforderlich. Bei Kindern ist besonders darauf zu achten, dass das Inhalationsgerät für das entsprechende Lebensalter geeignet ist.Vor der Erstanwendung bitte 4 Sprühstöße in die Luft abgeben, um das Dosieraerosol gebrauchsfertig zu machen! Wurde das Arzneimittel ausnahmsweise länger als 2 Tage nicht angewendet, reicht die Freisetzung von 4 Sprühstößen, um das Dosieraerosol wieder gebrauchsfertig zu machen. PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlichDie Asthmatherapie sollte dem Schweregrad entsprechend stufenweise erfolgen. Der Erfolg der Behandlung sollte durch regelmäßige ärztliche Untersuchungen und durch eine tägliche Selbstkontrolle (z. B. durch die Aufzeichnung des mit dem Peak-Flow-Meter gemessenen Atemstoßes) überprüft werden.Das Arzneimittel ist für die Behandlung eines akuten Asthmaanfalles nicht geeignet.Wie bei anderen Inhalationsbehandlungen kann es direkt nach der Inhalation zu einem paradoxen

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe